Gebühren für Stahlhändler

Wie kann ein Händler mit #steel.online neue Kunden gewinnen?

Registrierte Händler erhalten von Stahlverbrauchern aus dem Vertriebsgebiet, in dem sich Ihr Unternehmenssitz befindet, kostenlos Anfragen. Um auch in anderen Regionen bei Preisanfragen als potentieller Händler angezeigt zu werden, müssen auf einer digitalen Karte weitere Gebiete und Produktgruppen kostenpflichtig hinzu gebucht werden. Das ist gebiets- und länderübergreifend möglich. So können ohne eigene Vertriebs- und Marketingbemühungen einfach und schnell neue Absatzgebiete hinzugewonnen werden. Dabei hängt der Betrag, den der Händler zahlen muss, von seinen gebuchten Gebieten ab, denn nicht jedes Gebiet kostet gleich viel. Diese Preisunterschiede ergeben sich aus den unterschiedlichen Verkaufspotenzialen in den Regionen.